Das Sportzentrum Allmeind

Im Gebiet «Allmeind», nördlich der Grotzenmühle beim neuen Werkhof, soll ein Sportzentrum mit Kunstrasen-Fussball­platz, einer Dreifach­turnhalle und einem Eisfeld mit Wettkampf-Dimensionen entstehen. Alle lokalen Sport­vereine und der Schulsport sollen von der neuen Infra­struktur profitieren.

Trägerschaft des Sport­zentrums ist eine Genossen­schaft.

GV findet erneut schriftlich statt

Die über 300 Genossenschafter haben kürzlich unseren Geschäftsbericht 2020 erhalten. Aufgrund der anhaltenden Versammlungsbeschränkungen findet die Generalversammlung schriftlich statt.
Im letzten Jahr wurde einiges an Liquidität verbraucht, um die Gesamtkosten resp. den Kostenvoranschlag (+/- 15 Prozent) für unser Projekt zu erarbeiten.
Ausserdem steht der gesamte Verwaltungsrat zur Wiederwahl - alle bisherigen Mitglieder wollen sich erneut für das Sportzentrum Allmeind einsetzen.
Wir hoffen, im Herbst eine öffentliche Informationsveranstaltung durchführen zu können.

Bezirk bremst den Abstimmungs-Express

Der Bezirksrat Einsiedeln erachtet eine Abstimmung zum Sportzentrum Allmeind im Jahr 2021 "als verfrüht". Wir bleiben mit dem Bezirk im Gespräch und bereiten den Businessplan und weitere Unterlagen vor.
Alle News anzeigen